Haut Spiegelbild02
Nachdenkliches
Mein Leben
Psoriasis ?
Auslöser Psoriasis
Depressionen
Psoriasis-Arthritis
Schildrüse/Arthritis
Herzinfarktgefahr
Neurodermitis
Kinderkrankheiten
Mastozytose
Histaminose
Vitamin D³
Allergiestoffe
Autoimmun
Cortison Nein
Die Psyche
Die Psyche juckt
Psychosomatisch
Übers Jucken
Die Partnerschaft
Ketzerisches
Linkliste

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Achtung aktuell

Auf Grund dieses Berichtes habe ich eine Untersuchung der Schilddrüse verlangt. Mein Arzt zögerte lange, weil das Blutbild in Ordnung sei. Die verschiedenen Körperreaktionen, wie Zittern und Krämpfe, hat er erst nach nachdrücklichen Fordern einer Ultraschalluntersuchung festgestellt das meine Schilddrüse enorm groß sei. In einer Fachklinik bei einer gründlichen Untersuchung wurde festgestellt das ich größere nicht belebte Areale und Knoten habe. Anfang Februar muß ich zur Operation. Da ich auch noch einen Stimmritzenkrampf habe, kommt eine Angst hoch. Bitte nehmt das mit der Schildrüse ernst. Ich bin ein Beispiel dafür.  

Operation Okay, Stimme noch da. Links ganz und rechts halb entfernt. 5 Tage Krankenhaus Martha Maria München. Profis ihres Faches, sehr gut. Patienten aus aller Welt kommen dort hin.   

Bei Psoriasisarthritis kann die Schilddrüse leiden

Schilddrüsenerkrankungen treten bei Patienten mit Psoriasisarthritis und anderen entzündlichen Gelenkserkrankungen gehäuft auf.

Die Schilddrüse ist häufig in Mitleidenschaft gezogen, wenn andere Organe krank sind. Daß die Schilddrüse richtig funktioniert, ist aber für viele Organe wichtig. Die häufigsten Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse sind die Autoimmunthyreoiditis und die Hashimoto-Thyreoiditis. Jede siebte Frau ist davon betroffen, Männer seltener.

Eine neue Studie zeigte nun, daß Patienten mit entzündlichen Gelenkserkrankungen häufiger unter Schilddrüsenfunktionsstörungen, vor allem einer Unterfunktion und Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse, leiden. Untersucht wurden in der Studie 80 Patienten mit Psoriasisarthritis, 400 Kontrollpatienten und 112 Patienten mit rheumatoider Arthritis.

Eine leichte Unterfunktion der Schilddrüse bestand bei jedem vierten Patienten mit Psoriasisarthritis, bei 12% der Patienten mit rheumatoider Arthritis und bei 8% der Personen ohne eine entzündliche Gelenkserkrankung. Die Ultraschalluntersuchungen der Schilddrüse waren bei 31 % der Patienten mit Psoriasisarthritis, bei 36% der Patienten mit rheumatischer Gelenkserkrankung bei 16% der Kontrollpersonen verändert.

Für Patienten mit entzündlichen Gelenkserkrankungen könnten daher gründliche Schilddrüsenuntersuchungen sinnvoll sein, meinen die Autoren der Studie. Diese Untersuchungen führt normalerweise der Hausarzt oder Internist durch.